Flannery ist eine keltische Folk-Rock-Band, die nur eine Mission hat: eine Party aufzubauen, die das Publikum nicht so schnell vergessen wird. Die Band tut dies mit ihrer Musik voller schottischer keltischer, aber auch irischer Einflüsse. Flannery steht für Flat Land und ist daher der ideale Name für die sechs bodenständigen Groninger Männer, die sich mit rohem, aber auch scharfem melodischem Folk Rock unterhalten wollen.

Das Repertoire von Flannery ist vielfältig. Instrumental, Folk, Rock und sogar Rap gehen vorbei. Die Einzigartigkeit liegt in der Musik und den Texten, die die Band selbst schreibt. Die Männer tun wirklich alles, um jede Show zu einem einzigartigen Erlebnis zu machen. Klarer Rock kombiniert mit den Stiften des Dudelsacks. Kurzum: Dudelsackmusik auf sehr moderne Weise.